COVID-19 - Was gilt aktuell für die Bootsvermietung?

 

Da sich zur Zeit fast täglich die Coronaverordnungen ändern, möchten wir Euch hier einen Überblick bieten, was zur Zeit im Bezug auf die Bootsvermietung erlaubt ist.

 

Bootsvermietung:

  • keine Testpflicht
  • das Boot muss vorab reserviert werden, Spontanbuchungen sind leider nicht möglich

Um zur Corona Zeit einen schnellen und reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, bitten wir Euch unsere Verhaltensregeln sowie die Datenerhebung (Crewliste - bitte alle Personen auflisten) bereits vor Charterantritt auszufüllen und mitzubringen. Die Kontaktdatenerhebung führen wir mittels der Luca-App durch.

 

Für die Herausgabe der Boote gelten folgende Regeln:

1. Denkt bitte an die Verhaltensregeln und die Datenerhebung, dies hat im letzten Jahr die Herausgabe sehr aufgehalten!

2. Nur der/die Skipper/in kommt mit den Verhaltensregeln, der Datenerhebung (Crewliste) , den Ausweisen der Crew, dem Bootsführerschein sowie der Kaution (am liebsten per EC-Karte) ins Büro und zur Übergabe des Bootes. Die Crew wartet solange im Auto oder auf dem Hafengelände, bis das Boot Übergeben wurde.

3. Auf dem gesamten Betriebsgelände gilt das Abstandsgebot zu Personen, die nicht zur eigenen Crew gehören.

4. Auf dem gesamten Betriebsgelände ist eine OP / FFP2 Maske zu tragen.

5. Das Büro darf nur nach Aufforderung betreten werden. Vorab sind die Hände zu desinfizieren.

6. Die Zugänge zu den Stegen sowie die Stege selbst müssen freigehalten werden und sind nur zum Ein- und Aussteigen zu betreten.

7. Nach dem Anlegen verlässt die Crew das Boot samt Gepäck, sodass die Rückgabe mit dem/der Skipper/in alleine erfolgen kann.